IJsselmeer und Havenstädtchen

Allgemein

IJsselmeer und segeln

Mit dem Bau des Abschlussdeichs im Jahr 1927 wurde die Zuiderzee zum Ijsselmeer. Die letzte Öffnung im Deich wurde 1932 bei De Vlieter abgedichtet. An dieser Stelle steht heute als Denkmal ein gleichnamiger weißer Turm.
Durch den Bau des Abschlussdeichs versüßte die Zuiderzee allmählich und wurde zum heutigen Ijsselmeer, einem riesigen See. Der Deichbau hatte entsprechende Folgen für die intensive Fischerei auf der ehemaligen Zuiderzee.